For a better experience on MUBI, update your browser.

Ratings & Reviews

  1. Filmfreundin's rating of the film Planet RE:think

    Die Denkanstöße könnten weiter gehen, in dem Müll bereits in der Herstellung von Produkten vermieden wird. Würden Produkte länger halten und gäbe es hierfür auch Ersatzteile, bräuchte es neue Geschäftsmodelle. Bei der aktuellen Gewinnmaximierung sind die genauen Gewinne unklar, weil sie mit Steuertricks und Zuschüssen verfälscht sind. Was kann der einzelne Mensch in der "Wegwerfgesellschaft" nachhaltig tun?

  2. Stefan Drees's rating of the film Planet RE:think

    A well presented bunch of important informations. The montage of the film is very good, keeping interviews and documentary materials in ballance; but the use of music is full of (partly colonial) clichés: "sad" oriental music as emotional emphasis for dangerous work in India, "happy" African sounds as enhancement for positive ecological effects, blockbuster music as exclamation mark to appeal for common efforts.