Wunderschönes, faszinierendes, unglaubliches Kino.

Schau nach, was gerade läuft
A Night of Knowing Nothing
8.4
/10
772 Bewertungen

A NIGHT OF KNOWING NOTHING

Regie von Payal Kapadia
Indien, Frankreich, 2021
Dokumentarfilm

Darum geht's

Eine Studentin in Indien schreibt Briefe an ihren abwesenden Liebhaber. Wir erhalten einen Einblick in die drastischen Veränderungen, die sich um sie herum abspielen. Durch die Vermischung von Realität und Fiktion, Träumen, Erinnerungen, Fantasien und Ängsten entfaltet sich eine amorphe Geschichte.

Darum geht's

Eine Studentin in Indien schreibt Briefe an ihren abwesenden Liebhaber. Wir erhalten einen Einblick in die drastischen Veränderungen, die sich um sie herum abspielen. Durch die Vermischung von Realität und Fiktion, Träumen, Erinnerungen, Fantasien und Ängsten entfaltet sich eine amorphe Geschichte.

Darum sehenswert

Im Mittelpunkt von Payal Kapadias preisgekröntem Dokumentarfilm, einer poetischen Chronik der Studentenunruhen inmitten des Chaos von Modis Indien, steht eine Liebesgeschichte in Briefform. Dieser haptische, mitreißende Liebesbrief an die Filmkunst schwelgt in der Dringlichkeit der Revolution.